Fachtag Autismus & Familie am 17.05.2019 in Kempten

Wenn wir uns mit dem Thema Autismus befassen, beschäftigen wir uns mit den Erscheinungsbildern, der Diagnostik, möglichen Ursachen und Therapien. Es ist ein vielseitiges und spannendes Thema, in welches wir eintauchen. Im Mittelpunkt steht immer der betroffene Mensch mit Autismus. Was dabei oft in Vergessenheit gerät: Autismus betrifft nicht nur einen einzelnen Menschen, sein ganzes Familiensystem ist von der Diagnose betroffen. Eltern, Geschwister, und Partner müssen sich damit auseinandersetzten, dass ihr Kind, Schwester, Bruder oder Partner in einer „anderen Welt lebt“, welche sie oft nicht verstehen oder begreifen. Oft wird der Familienalltag vom Thema „Autismus“ bestimmt. Angehörige und Betroffene geraten an ihre Grenzen und wissen oft nicht mehr weiter.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen das Thema „Autismus und Familie“ in den Mittelpunkt unseres Fachtages zu stellen. Fachkräfte, Angehörige, Betroffene und Interessierte sind recht herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

In Fachvorträgen sowie anschließenden Diskussionen haben Sie die Möglichkeit sich über die Themen „Lebensraum Familie - Herausforderung und Chance für das Kind mit ASS“, „Sprache bei ASS - Woher kommen die Schwierigkeiten in der wechselseitigen Verständigung?“ und „Vertrautes schafft Vertrauen – Vorhersehbare Strukturen und Rituale in Familien“ zu informieren. In Kurzvorträgen haben sie außerdem die Möglichkeit zu erfahren, wie verschiedene Familienmitglieder das Leben mit einem Menschen mit Autismus erleben. 

Veranstaltungsort

bigBOX ALLGÄU * Konferenzräume
Kotterner Straße 62-64, 87435 Kempten (Allgäu)
(Zugang zu den Konferenzräumen über den bigBOX Hotel Eingang)

Tagungsgebühr

Normalpreis 120,- Euro*
Angehörige von Menschen mit Autismus, Schüler **, Studenten**, Menschen mit Behinderung** 60,- Euro*

inkl. Verpflegung, Mittagessen & Getränke
** Nachweis erforderlich an AZS Kempten
> siehe Online-Anmeldung Fachtag 

Seite Drucken