Fortbildung für Schulbegleitungen

Eine Schulbegleitung ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit Autismus adäquate schulische Angebote zu nutzen. Sie trägt zum Ausgleich behinderungsbedingter Beeinträchtigungen bei. Damit dies gut gelingen kann, werden in der Fortbildung folgenden Themen aufgegriffen:

 Autismus – was ist das?

> Theoretische Grundlagen; Praktische Selbsterfahrung

Schulbegleitung – wie kann das gelingen?

> Rahmenbedingungen; Prinzipien; Konkrete Möglichkeiten und Materialien; Zusammenarbeit im Team

 

Margareta Bayrhof  & Christina Guderian (Sonderpädagoginnen)          

Termin:

Freitag, den 25.09.2020

Samstag, den 26.09.2020

Uhrzeit:

Freitag von 15:00 - 19:00 Uhr

Samstag von 10:00 - 16:00 Uhr

Kursgebühren:

120 € (einschließlich Getränke und Mittagsimbiss am Samstag)

Teilnehmerzahl:

max. 21

Anmeldefrist:

alle Plätze sind bereits vergeben!

Seite Drucken