Frühförderung von Kindern im Autismus Spektrum (Grundlagenseminar) am 03./04.04.2019

In diesem Seminar wird ein ganzheitliches heilpädagogisch orientiertes Konzept zur Förderung von Kindern im Autismus Spektrum vor Schuleintritt vorgestellt. Auf der Basis entwicklungspsychologischer Erkenntnisse und des TEACCH-Ansatzes werden didaktisch/methodische Kompetenzen zur Umsetzung pädagogischer Inhalte erarbeitet. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie soziale Interaktionen und kommunikative Prozesse initiiert werden können, sich die Eigenständigkeit der Kinder im Handeln und Lernen positiv verändern und die Verhaltensregulation positiv unterstützt werden kann.

Die Fördermaßnahmen und Unterstützungssysteme werden anhand von Foto- und Videobeispielen aus der Einzelförderung dargestellt.

> Autistische Kinder im Familienalltag

> Auf der Basis des TEACCH-Ansatzes und einer heilpädagogischen Sichtweise ganzheitlich Förderwege für Klein- und Vorschulkinder kennenlernen

> Die Fördermaßnahmen sinnvoll in den Gesamtzusammenhang des Lern- und Lebensalltags integrieren

Silke Schellbach – Weiterbildung KleineWege®

Termin:

03. und 04. April 2019

 

Uhrzeit:

jeweils von 09:00-10:30/10:45-12:15/13:00-14:30/14:45-16:15 Uhr 

(16 UE)

Kursgebühren:

240 € für beide Tage inkl. Verpflegung

(vegetarischer Essenswunsch bitte bei der Anmeldung unter "Bemerkungen" angeben)

Teilnehmerzahl:

max. 18 Teilnehmer

Anmeldefrist:

20.03.2019

Seite Drucken