Aktuelles

Corona-Virus: Wichtige Informationen

Aufgrund der aktuellen Situation werden im Autismus Zentrum Schwaben bis auf Weiteres keine PERSÖNLICHEN („face-to-face“) Förderungen und Beratungen mehr stattfinden.  

Trotzdem werden wir versuchen Ihnen ein eingeschränktes Angebot zur Verfügung zu stellen. Für Betroffene und Eltern und weitere Angehörige bieten wir eine telefonische Beratung oder eine Video-Telefonie an. Bitte beachten Sie jedoch, dass das AZS während der Osterferien geschlossen ist.

Dafür vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail, da unsere Mitarbeiter nicht zu den gewohnten Zeiten im Büro erreichbar sein werden. Wenn Sie bereits einen Berater oder Therapeuten im AZS haben, schreiben Sie ihm oder ihr gerne direkt. Die persönliche E-Mail-Adresse finden sie hier:

Manuela Barnsteiner M.Barnsteiner@autismus-schwaben.de 
 Annika Kugelmann A.Kugelmann@autismus-schwaben.de 
 Anette Möckel A.Moeckel@autismus-schwaben.de 
 Helen deVries H.deVries@autismus-schwaben.de 
 David Scheible D.Scheible@autismus-schwaben.de

Wenn Sie sich zum ersten Mal an das Autismus Zentrum Schwaben wenden, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht an info@autismus-schwaben.de. Diese E-Mail-Adresse wird von uns regelmäßig ausgelesen!

Da wir zurzeit nur ein eingeschränktes Angebot zur Verfügung stellen können, werden wir auch nur eingeschränkt im Autismus Zentrum Schwaben sein. Wir werden Ihre Anfragen und Wünsche in regelmäßigen Abständen - ausgenommen sind die Osterferien - im Büro oder Home-Office bearbeiten und uns bei Ihnen melden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gut durch diese besondere Zeit kommen. Bleiben Sie gesund!

Corona Virus - Info´s und Tipp´s zum Download

 

 

Einladung zum Geschwisterkindertag

Immer wieder wird der Wunsch nach einem Geschwisterkindertag an uns herangetragen. In diesem Jahr konnten wir Frau Sandra Klas dafür gewinnen einen solchen Tag gemeinsam mit dem Autismus Zentrum zu veranstalten. Frau Klas ist staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin, Dipl Sozialpädagogin und zertifizierte Fachkraft für Geschwisterkinder (ISPA-zertifiziert). Gemeinsam mit ihrem Mann Johannes Klas (staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger, Dipl. Berufspädagoge) wird sie einen Tag mit den Geschwisterkindern durchführen.

Die Zielsetzung des Tages ist, dass sich die Geschwister mit dem Thema ASS auseinandersetzen und die Besonderheiten ihrer Geschwister verstehen und diese auch als Ressource erkennen. Mit einem Menschen mit ASS zusammenzuleben bedeutet aber auch manchmal Stress und Konflikte. Den Kindern werden Ideen und Anregungen gegeben, wie sie diese Situationen im Alltag meistern können. Ein Kind mit Behinderung bedeutet oft, dass dieses viel Hilfe und Unterstützung benötigt. Es kann vorkommen, dass Geschwisterkinder das Gefühl haben zu kurz zu kommen, sich aber nicht trauen, dies zu äußern. Beim Geschwistertag lernen sie den Mut aufzubringen auch ihre Wünsche und Bedürfnisse gegenüber den Eltern zu äußern und in Anspruch zu nehmen.

Der Geschwisterkindertag findet am Samstag, den 18.07.2020 von 08:00 – 16:00 Uhr im AZS in Kempten statt. Teilnehmen werden max. 12 Kinder im Alter zwischen 8-12 Jahren. Frau Klas bietet sowohl am Freitag den 17.07.2020 einen Elternabend sowie am Samstag im Anschluss an den Geschwistertag kurze Einzelgespräche an.

Aufgrund einer großzügigen Unterstützung der Radio7 Drachenkinder können wir die Kosten weitestgehend decken. Die Teilnahmegebühr pro Kind beträgt daher nur 20,00€.

Wir freuen uns sehr auf den Geschwisterkindertag 2020! 

(Anmeldeschluss ist der 15.06.2020)

Teilnahmebedingungen Geschwisterkindertag

Anmeldeformular Geschwisterkindertag 

Bewerber/innen gesucht
Unser Team sucht Verstärkung:

  • Heilpädagoge/in, Ergotherapeut/in, Logopäde/in (oder vergleichsbare Ausbildung) für unser Regionalbüro in Nordschwaben 
  • Bundesfreiwilligendienststelle
  • Schulbegleitung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Seite Drucken